Home
Aktuelles /Termine
Abt. Freundeskreis
Parnerschaft/Freundschaft -
Besonderes
Der Verein, Chronik, Vorstand, Ausschuss
Berichte 2017
 Neueste Bilder
Impressum-Datenschutzerklärung-Kontakt
 
 

 Letzte Bearbeitung: 04.12..2018

Homepage des Kreisverbandes: http://www.bkv-kreisverband-donau-ries.de  - unter Ortsvereine im Kreisverband findet man auch Berichte der KSK Rain >> http://rain.bkv-kreisverband-donau-ries.de /Vereine



Barbara & Weihnachtsfeier s. "Aktuelles/Termine"

Fahrt zum Christkindlmarkt nach Garmisch Partenkirchen s. "Aktuelles /Termine" und "Abt. Freundeskreis"

Feiern zum Volkstrauertag

Wieder erfolgreiches Preisschafkopfturnier -"Aktuelles/Termine"

KSK-Vorstand bei Partnern und Freunden - Besuch in Gumpoldskirchen und Wien Süd-Inzersdorf - Bericht unter "Aktuelles/Termine"

Erwin Holzmann - langjähriges Mitglied des Vereinsausschusses - wurde 80 s. Aktuelles/T.

Ehrenmitglied Oskar Gottwald verstorben

Schlossgartenfest sehr erfolgreich - Bericht unter "Aktuelles/Termine", Fotos s."Neueste Bilder"

Gelungener Vereinsausflug -s. "Aktuelles/Termine"

Ausflug 2018

KSK - Beteiligung beim Stadtfest

Trauer um Simon Wilhelm

Fähnrich Hans Schaller feiert 80. Geburtstag -s. Aktuelles/T.

Landesversammlung in Schwandorf

140 Jahre SKV Donaumünster - Erlingshofen - Rettingen -s. Aktuelles/Termine

160 Jahre ÖKB Bad Gams

Fronleichnam s. "Aktuelles /Termine"

Ehrenvorstand Günter Detter feiert 75. -s. unter "Aktuelles/Termine"

Krieger- und Soldatenwallfahrt Maria im Elend -s. Bericht und Bilder unter "Aktuelles /Termine"
Teilnahme an der Landeswallfahrt in Ingolstadt - s. Bericht und Bilder unter "Aktuelles /Termine"

Bezirks- und Kreisversammlung, Auszeichnung für KSK-Kameraden s."Aktuelles/Termine" 

KSK Rain besucht Bayerischen Landtag

Einige Neuerungen bei der KSK brachte die Hauptversammlung

Abteilungsversammlung mit Neuwahlen -s. Bericht Abt Freundeskreis

Auch Kamerad Erwin Offinger hat uns für immer verlassen

Kamerad Georg Bock verstorben -s. Abt. Freundeskreis


Wir gratulieren im Dezember:

Zwei Kameraden vollenden in diesem Monat ein 3/4 Jahrhundert. Friedrich Wohlrab und Norbert Zwiefelhofer feiern Ihren 75.! Auf ein halbes Jahrhundert kann unser Kamerad Hubert Wintermayr zurückblicken, der einen schönen 5o. feiern kann.  Unseren Jubilaren wünschen wir beste Gesundheit und Wohlergehen für noch viele schöne und gute und vor allem gesunde Jahre!

Allen nicht genannten Geburtstagskindern, die gerade keinen "runden" feiern können, wünschen wir ebenfalls alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!                                      -     In Treue fest!  -

Unseren derzeit erkrankten Kameradinnen und Kameraden dürfen wir an dieser Stelle Grüße übersenden und baldige und völlige Genesung wünschen!


Gedenkfeier am Vorabend des Volkstrauertages an der Gefallenenglocke - Kranzniederlegung

Ansprache des 1. Vorstandes Günther Wintermayr am Rainer Kriegerdenkmal    Fotos (2) Reinhard Hilbert mehr s. "Aktuelles/Termine"


Im Alter von 92 Jahren hat uns unser verdienter Kamerad und Ehrenmitglied Oskar Gottwald am 14. August für immer verlassen. In den letzten Monaten hatte sich sein Gesundheitszustand zunehmend verschlechtert. Solange er konnte und das war bis fast zu seinem 90. Geburtstag, nahm er rege am Vereinsgeschehen teil und man konnte ihn bei allen Veranstaltungen antreffen, natürlich auch beim letzten Geleit von vorausgegangenen Kameraden. Für seine zahlreichen Aktivitäten und seine Treue zu unserer Kameradschaft - mit 65 Mitgliedjahren war er unser ältestes Vereinsmitglied -  erhielt er zahlreiche hohe Auszeichnungen und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Wir werden unserem guten Kameraden stets ehrend und dankbar gedenken!      In Treue fest!


Von 1990 - 2012 war Pfarrer und Bischöflicher Geistlicher Rat Johann Menzinger Stadtpfarrer in Rain und Dekan des damaligen Dekanats Rain. Zu seinem Goldenen Priesterjubiläum erhielt er nun eine Einladung seiner früheren Pfarrei und dem derzeitigen Stadtpfarrer Jörg Biercher, diese Feier auch in Rain abzuhalten. Er folgte dieser Einladung gerne, wie er sagte und die Bevölkerung aus Rain und Umgebung dankte es ihm mit gutem Besuch. Restlos gefüllt war das Gotteshaus und die örtlichen Vereine nahmen mit den Fahnen teil. Neben dem Jubilar zelebrierten Stadtpfarrer Biercher, Kaplan Mundaplakkel, Pfarrer Peter Meister und  Pater Rochus Wiedemann den feierlichen Gottesdienst mit. Großartig umrahmt vom Kirchenchor, geleitet von Chorregent Franziskus Wawrzik. In seiner Predigt ging der Jubilar auf sein priesterliches Wirken und insbesondere die Zeit in Rain ein. Dabei betonte er die stets gute Zusammenarbeit mit den kirchlichen und weltlichen Gremien und den guten Zuspruch der Gemeinde. Die Laudatoren Kirchenpfleger Walter Lenk und Bürgermeister Gerhard Martin sprachen ebenfalls das immer gute Verhältnis an uns bescheinigtem dem beliebten Geistlichen die besondere Befähigung zu seiner Berufung! Im Pfarrgarten fand anschließend das diesjährige Pfarrfest statt, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Auf dem Foto BGR Menzinger 2.v.rechts. weitere Bilder s. "Bilder 2018"


Ein langjähriger Kamerad und ein treues Mitglied hat uns mit Simon Wilhelm am 28 Juni für immer verlassen. Als ehemaliger Mesner in Rain konnte unser Kamerad über viele Jahre unseren Verein unterstützen, vor allem bei unseren Gedenkfeiern am Friedhof. Über 53 Jahre war er unserer Kameradschaft treu und wurde neben mehreren Ehrungen, 2015 mit dem Treuekreuz 50 ausgezeichnet. Wir werden unserem Kameraden ein ehrendes Gedenken bewahren!                       In Treue fest!

 


Die diesjährige Landesversammlung mit Neuwahlen fand in Schwandorf am 23. Juni statt. Zusammen mit dem Kreisverband, der einen Bus organisierte, nahm auch die KSK mit einer Abordnung teil: 1. Vorstand Günther Wintermayr, Ehrenvorstand Günter Detter, Abteilungsleiterin Irmgard Schmid, Fähnrich Hans Schaller, Bezirksstandartenträger Erwin Lenk und Eduard Lepschy vertraten die Rainer KSK. Der Vormittag war einem Festakt mit Ansprachen der Ehrengäste gewidmet, von den 22 teilnehmenden Bezirks- und Kreisstandarten und musikalisch von der Bergmannskapelle Schwandorf umrahmt. Präsident Hans Schiener begrüßte die Gäste und Delegierten in der vollbesetzten Oberpfalzhalle. Am Beginn der Veranstaltung stand eine würdige Gedenkfeier für die Toten der Kriege und die verstorbenen Kameradinnen und Kameraden. Die Wahlen wurden dann nach dem gemeinsamen Mittagessen durchgeführt, wobei es nur eine größere Veränderung gab: Für den ausgeschiedenen Vizepräsidenten und schwäbischen Bezirksvorsitzenden Peter Geiger wurde dessen Nachfolger in Schwaben, Otmar Krumpholz, der unter drei Kandidaten die meisten Stimmen erreichte, als stellvertretender Präsident gewählt. Ein Schwerpunkt der Versammlung war auch der neue Datenschutz. Neben schriftlichen Unterlagen für die Vereine wurden bei einem Vortrag auch mündliche und praktische Informationen an die Teilnehmer gegeben. Der alte und neue Präsident Hans Schiener beendete gegen 16 Uhr die harmonische Versammlung mit dem Verbandsgruß. Foto: Erwin Lenk mit der Bezirksstandarte, weitere Bilder under "Bilder 2018"


Auch Segnung des Kriegerdenkmals - KSK Rain feierte mit

Zwei schöne Tage erlebte eine Abordnung der KSK in der Steiermark, die mit den Freunden und Kameraden aus Bad Gams deren Vereinsjubiläum feierten. Mit dabei war auch der neue Bezirksvorsitzende Otmar Krumpholz aus Thierhaupten, eine große Ehre für die Rainer und auch die Gastgeber wussten sein Kommen zu würdigen! Er hatte auch reichlich Gelegenheit, sich bei den österreichischen Freunden vorzustellen. Unter den rund fünfzig teilnehmenden Orts- und Bezirksverbänden mit Fahnenabordnungen befanden sich auch hochrangige Persönlichkeiten des ÖKB: Vizepräsident der Steiermark Johann Harrer, Landespräsident Wien, Franz Deim, Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Müller, Landesgeschäftsführerin Renate Haring und Bürgermeister Hofrat Mag. Josef Wallner. Die Rainer Delegation bestand noch aus 1. Vorstand Günther Wintermayr, 2. Vorstand Herbert Stark, Ehrenvorstand Günter Detter, Abteilungsleiterin Irmgard Schmid , Fähnrich Hans Schaller, Kassier Fritz Rein und Eduard Lepschy- Foto Otmar Krumpholz -ausführlicher Bericht und Bilder unter "Aktuelles /Termine" und "Neueste Bilder"


Einen besonderen Besuch unternahmen 50 Teilnehmer, (Kameradinnen und Kameraden und Gäste) zum Bayerischen Landtag. Bericht und Fotos s. "Aktuelles/Termine" und "Neueste Bilder"


Turnusmäßig standen bei der diesjährigen Hauptversammlung wieder Neuwahlen auf dem Programm. Da einige ältere Kameraden nicht mehr zur Wahl standen, darunter der Schriftführer, gab es einige Änderungen im Vorstand und Vereinsausschuss.  Das Foto zeigt Ehrungen: von links, Stv. Bezirks-vorsitzender Otmar Krumpholz, Alma Schober  (Ehrenbrosche für Frauen in Silber) Helmut Fink (BKV-Ehrennadel in Gold), Herbert Stark (Verdienstkreuz in Silber), Erwin Holzmann(Verdienstkreuz in Bronze), Gebietsleiter Josef Keller und 1. Vorstand Günther Wintermayr. Bericht unter "Aktuelles/Termine" s. "Der Verein, Chronik, Vorstand" Bilder unter "Neueste Bilder"

Neue Termine s. "Termine/Aktuelles"    


Einen Tag nachdem wir unseren Kameraden Georg Bock verabschiedet hatten, erreichte uns die nächste Trauernachricht: Kamerad Erwin Offinger hat uns auch für immer verlassen.  So mussten wir innerhalb einer Woche zwei gute und beliebte Kameraden auf ihrem letzten Weg begleiten. Bei ihrem Abschied versammelte sich jeweils eine große Anzahl Kameradinnen und Kameraden um ihnen die letzte Ehre zu erweisen. Neben der Trauer bleibt uns aber die Genugtuung, dass zwei gute und treue Kameraden bei uns waren und viele Jahre in unserer Gemeinschaft verbrachten. Dies betonte auch der 1. Vorstand Günther Wintermayr bei den Trauerreden: "Wir sind froh, dass sie bei uns waren und werden ihnen ein gutes Gedenken bewahren!"    In Treue fest!

 

letzte Meldungen aus 2017:


Die Fahrt zu einem Christkindlmarkt ging heuer nach Rothenburg o.d.T. Mit 23 Teilnehmern ging es wieder mit dem Zug ab Bahnhof Rain. Mehr s. unter "Abt. Freundeskreis" und "neueste Bilder"


Gleich am Vorabend des 1. Advent läutete die KSK die Advents- und Weihnachtszeit mit ihrer alljährlichen Barbara- und Weihnachtsfeier, ein. Bericht hierzu unter "Aktuelles/Termine" Bilder  unter "Neueste Bilder"


Sowohl am Samstag vor dem Volkstrauertag als auch am Sonntag selbst wurden unter guter Beteiligung, vor allem der Vereine, würdige Feiern veranstaltet. Die KSK gestaltete ihre Feier am Samstag wie immer an der Gefallenenglocke mit großer Verstärkung durch Freunde und Kameraden aus der Steiermark, die mit sechs Fahnen und 25 Kameradinnen und Kameraden eigens anreisten und auch die Feier am Sonntag bereicherten. Berichte und Bilder unter "Termine/Aktuelles! und "Neueste Bilder"



Zwei wunderschöne Tage verbrachten die Kameraden Günther Wintermayr, Herbert Stark, Günter Detter, Eduard Lepschy, Fritz Rein, Hans Schaller, Winnie Laske und die Abteilungsleiterin Irmgard Schmid wieder mit österreichischen Freunden. Zunächst fand die Generalversammlung in Gumpoldskirchen statt und tags darauf die Kranzniederlegung in Wien-Süd-Inzersdorf. (Auf dem Bild die Rainer bei der Kranzniederlegung in Wien-S-Inzersdorf) Siehe Bericht hierzu unter "Termine/Aktuelles" sowie Fotos unter "Neueste Bilder"

                                           Unsere Standarte  

(Die Abbildungen unserer Vereinsfahnen finden Sie in der Rubrik "Der Verein" )







Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Als fast 140 Jahre alter aber jung gebliebener und moderner Verein wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Kameradschaft versorgen. Wir werden uns bemühen, die Seiten stets aktuell zu halten und mit den neuesten Nachrichten zu versorgen.

Gegründet 1875, sind wir einer der ältesten Vereine der Stadt Rain am Lech - http://www.rain.de   -Seit 1975 "bewohnen" wir, zusammen mit anderen Vereinen, das kurfürstliche Schloss in Rain, Schlosststraße 16.

Sie erreichen  uns wie immer telefonisch unter [09090- 3753 bzw. 3667]   Natürlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an diese Adresse senden können:    e-lepschy@t-online.de bzw. ksk-rain@t-online.de

                     

Unser Verein besteht seit 1875 und ist Mitglied der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) www.bkv-ev.de  Bezirk Schwaben, www.bkv-bezirksverband-schwaben.de , Kreisverband Donau-Ries www.bkv-kreisverband-donau-ries.de                          Unser Vereinsheim (sog. Kriegerheim) befindet sich im kurfürstlichen Schloss in Rain, Schlossstrasse 16. Mehr unter Rubrik "Der Verein - Chronik - Vorstand"

Seit 2005  unterhalten wir eine sehr freundschaftliche Beziehung zu den Kameradinnen u. Kameraden des Ortsverbandes Gumpoldskirchen, des österr. Kameradschaftsbundes. Am 03.03.07 wurde diese Partnerschaft feierlich besiegelt. Siehe hierzu auch in der Rubrik "Partnerschaft/Freundschaft/Besonderes " Zu erreichen sind unsere Freunde im Internet unter http://oekbgumpoldskirchen.heim.at/
oder
www.okb.at (Landesverband Niederösterreich, Bezirksverband Mödling, OV Gumpoldskirchen) - ein weiterer interessanter Link zum befreundeten Landesverband Wien-Süd-Inzersdorf: http://wiensuedinzersdorf.heim.at/  



 
 
Top